Digitalisierung der Wertschöpfungskette

Im Rahmen der Digitalisierung bietet die digitale Vernetzung aller Prozesse und Unternehmenseinheiten von Supply Chain 4.0 über Vertrieb bis hin zum Service, Mehrwert entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Optimierte Planungskapazitäten sowie vernetzte Technologien ermöglichen dazu ein gezieltes Ausschöpfen der Effizienzsteigerungspotenziale.

Unser Vorgehen

Situation

Situation

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung verändert sich der Markt, wie auch die Funktion verschiedener Geschäftsbereiche. Transformationen in den Bereichen Marketing und Vertrieb, Produktion, Finanzen, Services, Supply Chain wie auch Personal, haben über die letzten Jahre bereits stattgefunden und werden auch in Zukunft vorerst keinen Halt machen. Die Digitalisierung fordert Anpassung an neue Anforderungen, was im Ernstfall, zum Wegfall gesamter Einheiten führen kann. Das Internet der Dinge wird sich zukünftig auf jede Branche auswirken. Entsprechend werden, beim richtigen Einsatz, Prozesse effizienter, Ausfallzeiten verringert und die Ressourcen optimaler genutzt werden.

Ziel

Ziel

Ziel ist in erster Linie, die Abstimmung entlang der Wertschöpfungskette zu intensivieren, Erfahrungen zwischen Fachbereichen schneller zurückzuspielen und somit schneller auf Fehler oder neue Kundenanforderungen reagieren zu können.

Durch horizontale und vertikale Integration passt sich die Smart Factory stets an neue Gegebenheiten wie Auftragslage und Materialverfügbarkeit an und optimiert so die Produktionsprozesse. Um den gewünschten Mehrwert zu liefern ist es besonders wichtig, dass Produktionsprozesse in der Wertschöpfungskette mit den Zulieferern und Kunden vernetzt sind.

Lösung

Lösung

Im Rahmen der Digitalisierung der Wertschöpfungskette unterstützen unsere Berater Kunden bei der Effizienzsteigerung von Prozessen sowie dem Ausschöpfen von bisher nicht genutzten Potenzialen. Mit Hilfe von Status Quo-Analysen sämtlicher Prozessabläufe, bekommen wir ein umfassendes Bild der bestehenden Wertschöpfungskette und können dadurch eine fortlaufende Optimierung der Systeme und Prozesse sicherstellen. Gemeinsam mit unseren Kunden identifizieren wir Handlungsmöglichkeiten und erstellen eine Maßnahmenplanung, welche wir bis zur Implementierung begleiten. Unsere Berater adressieren hierzu sämtliche relevanten Geschäftsbereiche – vom Auftragseingang über die Beschaffung und Produktion bis hin zum Service. Durch unsere Empfehlungen können sich die Mitarbeiter dann auf ihre wertschöpfenden Tätigkeiten fokussieren und insgesamt eine standortübergreifende Optimierung der Produktionsabläufe erlangt werden.

Ergebnis

Ergebnis

Das Ergebnis unserer Beratungsleistung sind ausführliche Analysen sowie Bewertungen der Potenziale wie auch Risiken der Wertschöpfungskette unserer Kunden. ensign advisory unterstützt entsprechend der Positionierung bei der Optimierung sämtlicher Aktivitäten entlang der Wertschöpfungskette. Im Fokus unserer Leistung steht dabei die Interoperabilität der Prozesse, der Innovationsgedanke und die Effizienzsteigerung. Zeitgleich unterstützen unsere Berater dabei die Inbetriebnahme von Prozessen, wie auch Maschinen zu beschleunigen, wie auch mit Hilfe eines digitalen Zwillings Simulationen zu erstellen und damit Zeit einzusparen.

Unsere Kernkompetenzen

Identifikation von Effizienzsteigerungs- und Einsparpotenzialen

Mit Ihnen gemeinsam führen wir eine detaillierte Analyse Ihrer gesamten Wertschöpfungskette durch, um ein allumfassendes Digitalisierungskonzept auszuarbeiten. Wir identifizieren Effizienzsteigerungs- und Einsparpotenziale innerhalb sämtlicher Geschäftsbereiche, um diese durch die digitale Transformation optimal ausschöpfen zu können.

Errichten einer Smart Factory

Wir unterstützen Sie dabei Ihre Maschinen und Anlagen mithilfe Künstlicher Intelligenz optimal zu vernetzen, um die Herstellung ihrer Produkte zu optimieren und die Effizienz ihrer Prozesse zu steigern. Wir bieten Ihnen zahlreiche technische Lösungen, wie z.B. cyber-physische Systeme, Big-Data-Technologien, sowie Embedded Systems und unterstützen Sie bei der Implementation.

Horizontale und vertikale Integration

Wir helfen Ihnen die Smart Factory horizontal zu integrieren, also in der Wertschöpfungskette mit Zulieferern und Kunden zu vernetzen. In der Prozesskette passt sich die Smart Factory automatisch neuen Gegebenheiten an und optimiert selbständig ihre Produktionsprozesse. Im Rahmen der vertikalen Integration sorgen wir dafür, dass Mitarbeiter, Maschinen und Ressourcen digital abgebildet werden und über cyber-physische Systeme kommunizieren.

Implementierung digitaler Modelle

Unsere Berater unterstützen Sie bei der Erstellung digitaler Modelle, wie z.B. digitalen Zwillingen oder 3D-Modellen. Anhand der computergestützten Simulationen können Prozesse und Funktionen optimiert und Fehlplanungen reduziert werden, da die Modelle die realen Produktionsumgebung der Maschine wiedergeben. Anpassungen können zunächst am Modell und nach Feststellen einer Wertsteigerung an der Maschine vorgenommen werden. So können Sie mit unserer Hilfe die Effizienz Ihrer Maschinen und Prozesse steigern.

Werde ein Teil unseres Expertenteams

ensign advisory GmbH

Wie können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie uns miteinander sprechen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.