Erfolgsbeispiele

Führender Maschinen- und Anlagenbauer in der Papierindustrie

Entwicklung einer globalen Wachstumsstrategie in schrumpfenden Märkten

  • Umverteilung der Vertriebsressourcen zu Gunsten potentialstarker Regionen in Asien und Südamerika
  • Intensivierung der Marktbearbeitung durch effektive Vertriebssteuerung
  • Einführung einer marktorientierten Produkt- und Preis- Politik

⇒ Steigerung des Auftragseingang um 20% ohne Margenverlust.

Marktführer von Abfüll- und Verpackungs- Maschinen und Systemen

  • Konzeption und Umsetzungsbegleitung einer Servicestrategie zur Steigerung des Lieferanteils bei bestehenden Kunden und zur Kundenrückgewinnung
  • Differenzierung der Preisstrategien bei Kauf-, Zeichnungs- und Know-how Teilen.
  • Intensivierung des Umbauten- und Ersatzteil- Vertriebs durch Anreizsysteme für den Service-Vertrieb
  • Steigerung der Kapazitäten in der Konstruktion für Umbauten (Retrofits) sowie im technischen Service für Ersatzteile
  • Erstellung eines Umbauten-Produktportfolio (Retrofit-Katalogs)

⇒ Serviceumsatzsteigerung um 15 % nach 12 Monaten.

Abfüll- und Verpackungsmaschinenhersteller für Flexible Verpackungen

  • Einführung eines systematischen M&A Scouting
  • Durchführung von Markt, Branchen, Strategie und Technik Due Diligence
  • Unternehmensbewertung in Kooperation mit Wirtschaftsprüfungs- und Rechtsberatungs- Partnern
  • Begleitung einer Akquisition über das Closing hinaus bis zur erfolgreichen operativen Integration

⇒ Generierung nachhaltiges Konzernwachstum nach Akquisitionen

Amerikanischer Automobilhersteller

  • Neuausrichtung des Hersteller-Firmenkundengeschäftes in Europa.
  • Effizienzsteigerung im Vertrieb durch die Entwicklung und den Aufbau eines kundenwertorientierten Vertriebsmodells im Flottengeschäft des Herstellers und des Fachhandels.
  • Reorganisation von Marketing und Vertrieb sowie der Marketing- und Vertriebsplanung, Gebietsneuaufteilung, Anpassung der Preis- und Konditionengestaltung.

⇒ Pkw Umsatzsteigerung im ersten Jahr nach Einführung um 3 %.

Europäischer Hersteller von Nutzfahrzeugreifen

  • Entwicklung einer Marketing- und Vertriebsstrategie zur Entwicklung des Reifen-Ersatzbedarfsgeschäftes für KMUs auf europäischer Ebene.
  • Konzeption und Umsetzung der Kommunikationsmaßnahmen sowie der Incentivierung und Einbindung des Fachhandels.

⇒ Responsequote der Kampagne 15 %

⇒ Erhöhung der Hitrate um 30%

Deutscher Nahrungsmittelkonzern

  • Entwicklung einer Wachstumsstrategie für Convenience Produkte mit Vertriebsfokus B2B-Direktvertrieb im deutschen Markt.
  • Analyse und Neugestaltung des Eigen- und Handels-Produktsortiments.
  • Optimierung des Franchisekonzeptes zur Akquisition neuer Franchisenehmer für den Direktvertrieb.
  • Reorganisation der Vertriebsstandorte nach geographischen Umsatzpotenzialen.

⇒ 30 % mehr Umsatz nach sechs Monaten.

Führendes Deutsches Nahrungsmittelunternehmen

  • Entwicklung einer Einkaufsorganisation mit Lead-Buyer-Struktur
  • Adaption der Planungsprozesse an die Anforderungen des Einkaufs
  • Repositionierung des Einkaufs im Unternehmen
  • Identifikation konkreter Einsparpotenziale in den direkten Warengruppen

⇒ Reduktion der Einkaufskosten für direkte Materialien um 4,5%

⇒ Aufbau einer integrierten Einkaufsorganisation